Die richtige Handpflege in der kalten Jahreszeit

177 Aufrufe 0 Comment

Beginnt die kalte Jahreszeit, verändern sich die Ansprüche unserer Haut. Sie benötigt mehr Fett, um durch Kälte und Wind nicht auszutrocknen. Viele Menschen kennen diesen Effekt und nutzen fetthaltige Creme für das Gesicht. Die Handpflege vergessen sie jedoch.

Warum ist Handpflege im Winter wichtig?

Niedrige Temperaturen bedeuten nicht zwangsläufig etwas Schlechtes. Verhilft sie uns zu unserer Traumfigur, nehmen wir die Kälte klaglos in Kauf. Schmerzen die Hände im Winter aufgrund fehlender Handschuhe sieht das anders aus.

Tagtäglich beanspruchen wir die Haut an unseren Händen. Während der Arbeit oder im Haushalt kommt sie mit Chemikalien in Berührung oder unterliegt mechanischen Reizungen. In Kombination mit kalter Luft drohen raue und schmerzende Stellen. Kälte, Wind und Nässe entziehen der Haut Feuchtigkeit und Fett. Das beeinträchtigt ihre natürliche Schutzfunktion.

Durch kleinste Hautrisse dringen Bakterien und andere Keime ein, die Entzündungen hervorrufen. Dieser Gefahr beugen Sie vor, wenn Sie die Hände regelmäßig gründlich waschen. Benutzen Sie eine milde Handseife, die Ihre Haut nicht austrocknet. Hochwertige Produkte zeichnen sich durch rückfettende Substanzen aus. Sie verhindern, dass der Säureschutzmantel Schaden nimmt. Neben dem positiven Effekt auf die Haut beugt das Händewaschen lästigen Krankheiten vor. Berühren wir Oberflächen, haften Keime an unseren Händen. Diese verteilen wir und stecken uns und andere an.

© douglas.at

Hochwertige Handcremes schützen unsere Haut

Damit die Haut unserer Hände im Winter nicht rissig wird, empfiehlt es sich, diese regelmäßig mit nährstoffreicher und schnell einziehender Handcreme zu pflegen. Diese tragen Sie täglich morgens oder abends auf die gewaschenen Hände auf.

Um die Hände in der kalten Jahreszeit mit Fett und Feuchtigkeit zu versorgen, finden Sie hochwertige Handcremes bei Douglas. Das Unternehmen entstand im Jahr 1821 als Seifenfabrik in der Hamburger Speicherstadt. Inzwischen bietet die führende Premium-Beauty-Plattform in Europa mehr als 130.000 Beauty- und Lifestyle-Produkte an.

© douglas.at

Neben dem Eincremen der Hände empfiehlt es sich, sie im Winter von abgestorbenen Hautschuppen zu befreien. Ein schonendes Peeling verhilft Ihnen zu einer glatten und geschmeidigen Haut. Nach dieser Pflege nimmt sie Nährstoffe besser auf. Diese bekommt sie durch eine zusätzliche Schicht Creme oder eine Handmaske.

Datenschutzinfo